Blutdruckmanagement

 

AnD-RRLisa2

Das Programm bedeutet für Sie

eine größtmögliche Sicherheit durch die Bereitschaft unserer Ärzte rund um die Uhr. Sie können die Butdruckontrolle bei Bedarf jederzeit durchführen und den Service  des WZAT nutzen:

  • Eine präzise Dokumentation Ihrer Blutdruckwerte
  • Eine schnelle Anpassung der Medikation
  • Die Reduktion von Folgeschäden, insbesondere der kardiovaskulären Risikofaktoren
  • Die Verbesserung der Lebensqualität

Programmziel

Wir bieten Ihnen ein telemedizinisch betreutes Blutdruckmanagement, bei dem Sie sich rund um die Uhr auf eine ärztliche Überwachung verlassen können.

Einführung in das Programm

Am Programm können Sie teilnehmen, wenn Sie an hohem Blutdruck leiden. Die Programmdauer wird je nach Ihrem individuellen Bedarf festgelegt. Das WZAT stellt für Sie einen Antrag bei Ihrer Krankenkasse zur Kostenübernahme.
Eine Einführung in das Programm sowie in die Bedienung der Geräte erfolgt entweder direkt im WZAT oder per Telefongespräch.

Ihre Ausstattung

Sie erhalten zu Beginn des Programms ein spezielles  Blutdruckmessgerät sowie ein Gerät zur Datenübertragung (Handy).

Der Ablauf

Sie übermitteln Ihre gemessenen Blutdruckwerte täglich an unser Zentrum. Dort werden diese in der elektronischen Patientenakte grafisch dargestellt. Bei auffälligen Werten werden Sie von unseren Ärzten kontaktiert. Zusätzlich werden Ihre Messwerte an den betreuenden Hausarzt oder Kardiologen gesendet, durch welchen eine zeitnahe Anpassung der Medikation erfolgt. Im akuten Fall kann diese auch von dem behandelnden WZAT-Arzt übernommen werden.

Abschluss

Nach Programmende wird ein Abschlussbericht erstellt, der auch an Ihren behandelnden Hausarzt und/oder Kardiologen gesendet wird.

Im Notfall

Ärzte des WZAT können im Notfall durch die 24-stündige telemedizinische Betreuung sofort aktiv werden:

  • bei Bedarf einen patientennahen Rettungswagen alarmieren oder
  • Sie therapeutisch beraten.