Telemonitoring

medPower-Telemonitoringportal

Zur sicheren und effizienten Vitaldatenüberwachung sowie lückenlosen Dokumentation setzt das WZAT die als Medizinprodukt zertifizierte SVA-Telemonitoringlösung medPower ein.

medPower gewährleistet als webbasiertes telemedizinisches Aktensystem den zuverlässigen Messwertempfang diverser mobiler Messgeräte (siehe unten) und unterstützt das medizinische Fachpersonal des WZAT bei der Durchführung und Dokumentation aller Prozesse aus den Kernbereichen Telemonitoring sowie Telekonsultation.

Eingegangene Vitalparameter werden vom medPower-System anhand definierter Grenzwerte in unauffällige und auffällige Werte kategorisiert und im Anschluss dem ärztlichen Personal in aggregierter Form entscheidungsunterstützend präsentiert. Alle weiteren Maßnahmen infolge der Messwertbegutachtung, wie beispielsweise eine notwendige Medikationsänderung oder die Durchführung eines telefonischen Beratungsgesprächs, werden ebenfalls von medPower abgebildet. Ein flexibel einstellbares Behandlungsmodulkonzept ermöglicht darüber hinaus auch das Monitoring von Ko- bzw. Multimorbiditäten.

Vitaldatenmessgeräte

Die Patienten des WZAT erhalten folgende mobile medizinische Endgeräte, die geeignet sind, die entsprechenden Vitaldaten systematisch zu kontrollieren:

EKG

remosEKG


Blutdruckmessgerät

AnD-RR


Waage

Waage_03


Blutgerinnungsmessgerät

coaguchekxs

 

Blutzuckermessgerät

accu-chek

Übertragungsgerät

Zusätzlich zu den Geräten für die Vitaldatenerhebung erhält jeder Patient ein Übertragungsgerät (Handy), das die gemessenen Werte vollautomatisch an uns in die elektronische Patientenakte überträgt. Auf dem Übertragungsgerät ist eine eigene Betriebssoftware, die kein zusätzliches Eingreifen für die Übertragung erfordert.

Lisa2